exvomo logo schriftzug 2024
Das war die 14. E-Commerce Inspiration Night

Beitragsdatum

Wir sagen DANKE! Auch das 2. Event das Jahres, die 14. E-Commerce Inspiration Night am 20.03, war ausverkauft. Nach der Eröffnung von exvomo Gründer Thomas Leskowsky und Bernhard Aichinger von unserem Sponsor E-Conomix Group starteten wir direkt mit den 3 Vorträgen und verbrachten anschließend einen netten Abend mit Tratschen und Lachen.

recap bild1

3-facher Umsatz nach Onlineshop Wiedereröffnung

Thomas Schatzmann, Ceo von Klejch, feierte 2023 das 60jährige Jubiläum von Klejch. Das Angelunternehmen bietet neben dem klassischen Angelzubehör auch Kurse, Guidings und Reisen an.

Als Omnichannel sind sie nicht nur im stationären Betrieb tätig, sondern betreiben seit 2003 auch einen Onlineshop. Diesen haben sie vor einigen Jahren jedoch schließen und schlussendlich durch Thomas neu aufbauen müssen.

In ihrem neuen Shop findet man nun nicht nur über 2500 Produkte, sondern auch zahlreiche Informationen zu dem Unternehmen. Bei der Wiedereröffnung des Onlineshops haben sie viel Wert darauf gelegt, die Zahlungsmöglichkeiten zu ergänzen. Sie konnten ihren Umsatz schlussendlich verdreifachen, mit einem Anteil von 20% durch den Onlineshop.

Bei allen Veränderungen waren ihnen die Punkte Budget und Ressourcen zeitlicher Natur sehr wichtig. Dabei sind sie dann auf folgenden Entschluss gekommen, was ihnen am meisten zu ihrem Erfolg geholfen hat:
• synchronisierter Bestandsverwaltung
• optimierter Lieferkette
• einheitlicher Produkterfahrung über alle Kanäle
• bestem Service über alle Kanäle
• persönliche Kundenerlebnissen

Konfigurator als Game-Changer im E-Commerce

Matthias Baumgartner arbeitet in Sales bei Combeenation, einer Plattform zur schnellen Erstellung von anspruchsvollen Produktkonfiguratoren. Combeenation ist eine frei zugängliche Plattform, wo jeder seine eigenen Produktkonfiguratoren bilden kann. Sie selbst arbeiten vor allem mit Agenturen zusammen.

Combeenation achtet dabei sehr stark auf folgende 3 Punkte:
1. Der Komplexität und Vielfalt der Varianten von Konfiguratoren sind keine Grenzen gesetzt.
2. Sie wollen mit einer ausgezeichneten Customer Experience, darunter hervorragende Benutzerfreundlichkeit, Performance und Visualisierung, Branchenstandards setzen.
3. Für sie gibt es keine „one size fits all“ Lösung. Jeder Konfigurator ist eine maßgeschneiderte Lösung, die außerdem leicht zu erweitern und pflegen ist.

Falls man seinen Onlineshop in den Punkten: Personalisierung, Digitalisierung und Automatisierung optimieren möchte, ist ein Produktkonfigurator die perfekte Wahl!
Auf diese 5 Punkte sollte man laut Combeenation achten, um ein erfolgreiches Konfigurator-Projekt durchsetzen zu können:
– Mobiloptimierung
– Zieldefinition, Produktdatenaufbereitung
– Anwender
– 2D 3D
– Nicht erst live gehen, wenn alles fertig ist

Vertrauen in Onlineshops und rechtliche Verpflichtungen

Das Ende machte Thorsten Behrens, Geschäftsführer des österreichischen E-Commerce Gütezeichen, mit einem Quiz zum Thema: Onlineshops vertrauen und das Impressum.

recap bild2

Abschluss: wie es 2024 weitergeht

Du hast unser letztes Event verpasst?
Sichere dir hier bereits Tickets für unsere weiteren Events: alle Events in Österreich 2024

Unsere ersten Events 2024 erwarten dich:
am 16. April in Graz: ecomtourgraz.eventbrite.com

am 17. April in Linz: ecomtourlinz.eventbrite.com

am 12. Juni in Wien: ecomnight15.eventbrite.com

Falls du Interesse an einem Speakerslot haben solltest, wende dich bitte an Thomas Leskowsky (thomas@exvomo.com).

MEHR
ARTIKEL

exvomo fav icon 2024

Verpasse keine unserer Events mehr, du Granate!

Trage dich in unseren Newsletter ein!