exvomo logo schriftzug 2024
Das war die 15. E-Commerce Inspiration Night!

Beitragsdatum

Das 2. Jubiläum der E-Commerce Inspiration Night durften wir gemeinsam mit unserem Hauptsponsor MSTAGE am 12.06.24 in Wien feiern. Grund zum Feiern gibt uns nicht nur der Geburtstag, sondern auch die großartige neue Location, der Space 29 im WeXelerate, 1020 Wien. Nach der Eröffnung durch Gründer Thomas Leskowsky und CEO von MSTAGE, Lukas Auer, starteten wir mit 3 inspirativen Vorträgen von Gerhard Sahner, Lisa-Maria Centeno und Damir Leko und endeten mit spannenden Gesprächen beim Networken.

speakerbild

HOLIE-LIVING für ein gesundes Zuhause

Lisa-Maria Centeno ist Mitgründerin von Holie-Living, ein D2C-Unternehmen für gesunde Alltagsprodukte. Zu 3. gründeten sie im November 2022 das Unternehmen, um Produkte zu schaffen, die für ein gesundes, sauberes Zuhause stehen und um Mehrwert zu bieten.

Zu Beginn stellte sie uns die Frage, was die Begriffe „PFAS, PHTHALATE und BPA“ bedeuten. Alle 3 sind chemikalische Schadstoffe, die man in den üblichsten Alltagsprodukten findet. Von diesen wollten sich Lisa-Maria und ihre Mitgründer gänzlich distanzieren. Dafür haben sie schadstofffreie Home Essentials, also Alltagsprodukte, entwickeln und produzieren lassen.

Zur Zeiten der Gründung hatten Sie ein Ziel: einen 6-stelligen Umsatz Ende 2024 zu erwirtschaften. Um dieses Ziel zu erreichen, haben sie sich eine Strategie überlegt:
1 Botschaft, 1 Produkt, 1 Kanal
Mit einer ausgewählten, persönlichen Botschaft wollen sie ihr Unternehmen vereinfacht darstellen und zu positiven Assoziationen anregen. Ihre eigene lautet: Starte dein Wohlfühl-Zuhause.
Sie haben festgestellt, dass jeder Shop ein Hero-Produkt braucht, das die Werte des Unternehmens nach außen spiegelt und einen potenziellen Kunden in den Shop holt. Ihres ist ihr Allzweck-Reinigungsmittel namens „Holie-Clean“.
Als Haupt-Kanal verwenden sie auf Meta (Instagram, Facebook) Longform Ads.

Mit interaktiven “This or That”-Fragen rund um Entscheidungen, die ihr Unternehmen bald zu treffen hat, hat sie zum Schluss noch die Expertise der E-Commercler im Raum mit eingebunden.

lisa-maria

Mobile Intellegence

Gerhard Sahner von JT (Jersey Telecom) Global gab uns einen Einblick in das Thema „Mobile Intellegence“. Die JT Group ist im Besitz der Regierung von Jersey und kann 130 Jahre Erfahrung in der Branche vorweisen.

JT Mobile Intelligence entstand aus dem wachsenden Bedarf von Banken und Finanzdienstleistern, die Identität ihrer Kunden mithilfe von abgeglichenen Daten zu verifizieren und sicherzustellen, dass die bereitgestellten Mobilgerätedaten in jedem Fall nicht kompromittiert sind. Heute helfen unsere Dienstleistungen Banken dabei, SIM-Swap-Betrug, Kontoübernahmen und autorisierte Push-Zahlungsbetrüge zu bekämpfen.

Gemeinsam mit einem Kollegen einer Partnerfirma in London präsentierten sie uns per Zoom-Call ein Beispiel für einen Desktop-Kauf, der durch eine 2-fach Authentifizierung mittels QR-Code beim Check-Out das Handy benötigt, und somit die Identität des rechtmäßigen Käufers verifiziert werden kann.

gerhard sahner

Die Ergebnisse des E-Commerce Reports 2023

Damir Leko, Country General Manager von Nexi Austria, hat uns ein paar Insights des E-Commerce Reports 2023 gegeben.

Die Studie, die acht Länder – Dänemark, Norwegen, Schweden, Österreich, Deutschland, Schweiz, Kroatien und Griechenland – umfasst und Personen im Alter von 18 bis 79 Jahren einschließt, zeigt einen Wachstum von 13 Prozent im E-Commerce von 2022 auf 2023.

Die Ausgaben im E-Commerce betrugen im Jahr 2023 14,6 Milliarden Euro für physische Produkte, 14,6 Milliarden Euro für Reisen und 4,3 Milliarden Euro für Dienstleistungen. Bei physischen Produkten waren die Top 3 Kategorien Kleidung, Haushaltstechnik und Lebensmittel, wobei das stärkste Wachstum in Schönheits- und Gesundheitsprodukten zu verzeichnen war. Im Reisebereich führten Hotels, Flüge und Kreuzfahrten die Liste an, wobei besonders Hotels, Parken und Tickets (Konzerte, Festivals,…) ein starkes Wachstum zeigten. Bei den Dienstleistungen dominierten Versicherungen, Tickets und Streaming, wobei Streaming auch das stärkste Wachstum aufwies.

Die bevorzugten Zahlungsmethoden im Online-Shop waren Kreditkarte, Kauf auf Rechnung, E-Wallet und Online-Überweisung. Diese Zahlungsmethoden wurden hauptsächlich aufgrund ihrer Einfachheit, Sicherheit, Schnelligkeit und aus Gewohnheit gewählt.

Bei der Präferenz zwischen lokalen und globalen Anbietern war das entscheidende Kriterium der Preis. Was den Versand und die Nachhaltigkeit betrifft, bevorzugten 84 Prozent der Befragten die Zustellung nach Hause, während 6 Prozent die Abholung in einer Verteilstation und weitere 6 Prozent das Anholen von einer Postfiliale präferierten.

damir leko

Abschluss & wie es weiter geht

Du hast unser letztes Event verpasst?
Sichere dir hier bereits Tickets für unsere letzten 3 Events in 2024:

am 28. August in Wien: ecomnight16.eventbrite.com

am 2. Oktober in Wien: exvomo24.eventbrite.com

am 20. November in Wien: ecomnight17.eventbrite.com

Falls du Interesse an einem Speakerslot haben solltest, wende dich bitte an Thomas Leskowsky (thomas@exvomo.com).

konfetti foto

MEHR
ARTIKEL

exvomo fav icon 2024

Verpasse keine unserer Events mehr, du Granate!

Trage dich in unseren Newsletter ein!